Mai 2008
Mary Island
Jasmins E-Mails
© Jonathan Philippi 2013
1. Mai 2008 Also nun  mal der Reihe nach, das ist alles etwas viel für mich: Schildkröte buddelt ein Loch in den Sand, findet einen uralten Laster und der ist voll mit so einem radioaktiven Scheiß. Boah! Und keiner hat‘s gewusst. Ich sagte ja immer, Turtle wird es zu etwas bringen. Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich erschrocken hast. Und Yellow kann also auch springen. Cool. Ach ja, ich bin Siebte geworden. Gab ein kleines Band und Pflegezeug für Leder und so. „Luminos“ war total nervös und hat am Ende einiges gerissen. Für seinen ersten Auftritt war es ganz okay, immerhin waren wir 13 Starterinnen. Und beinahe hätte ich zu den besten 50% gehört. Na ja, Hab gerade einen Biotest verhauen. 4 Punkte, noch 4 minus minus. Mama hat unterschrieben, Paps hat es nicht mitbekommen. Der ist in den letzten Tagen nur noch im Büro, irgendwelche Verträge aushandeln. Und dann noch in Deutsch und Französisch. Da sitzen drei Übersetzer dran, sagt er. Mama fliegt übers Wochenende nach Hamburg zu Oma und Opa. Sie will, dass wir mitkommen, aber ich muss hierbleiben, Pflegepferd und Sabrina ist nicht da. Tja. Muss sie allein. Ich hab vom Fliegen sowieso erst mal genug. Bis demnächst. J.