Die Helden
Mary Island
Die Insulaner
© Jonathan Philippi 2013
Ruby “Roberta” Alexander ist die 11jährige Tochter von Dr. Stacy Alexander. Ihr Vater geht mit einer Speuialeinheit nach Afgahnistan und sie kommt zu ihrer Mutter nach Mary island. Ruby ist ein Sternenkind. Sie ist so voll Sommersprossen, dass man am Körper ihre normale Haut kaum noch erkennen kann. Sie wird Justys Freundin spielen und ihr kommt eine kleine, aber entscheidende tragende Rolle zu. Sie ist sehr einsam und findet nirgends einen Anschluss. Justy interessiert sich mehr für Stacys U-Boot und Forschungsjacht als für Ruby, aber er tespektiert sie und er hnselt sie nicht wegen ihrer Sommersprossen. Nicht nur ihr Gesicht ist damit besprenkelt. Dank Justy lernt sie, sich so zu akzptieren und findet wieder zu sich selbst. Wäre Ruby nicht dabei, ich müsste sie glatt erfinden.  
Andy “Andreas” Lehmann ist Justys Freund vom ersten Tag an. Sie lernen sich auf dem Herbstball kennen und verbringen quasi ihre gesamte Zeit zusammen. Andy stammt wie Justy aus Deutschland. Sein Vater hat eine Bäckerei und beliefert die Hotels im Norden mit seinen Waren. Aufgrund der drohenden Finanzkrise geht der Laden nicht so gut. Andy merkt das, aber Justy nicht, was viel über Andy aussagt. er taucht eigentlich nie auf. Bisher ist er nur ein einziges Mal im Manuskript vorgesehen, als die Bengel aus disney World zurkückkommen und Andy auf der Farm übernachtet. Ansonsten ist und bleibt er ein Phantom. Darum gibt es auch keine Zeichnung über ihn. Ich hatte zwar eine angefertigt, aber dann für eine andere Geschichte gebraucht. Schicksal meiner Figuren.  
Jouchette sollte eine tragendere Rolle spielen. Sie ist mit Justy in einer Klasse. Als schwarzes Mädchen hat auch sie es nicht leicht. Jedoch beschränken sich ihre Kontakte eher auf zufällige Begegnungen. Jouchette ist kein Alibi dafür, dass es in den USA und damit auf Mary Island auch andere Rassen gibt. Sie will einfach nicht. Das habe ich zu respektieren. An manchen tagen tauchen Figuren am Rande auf, die urplötzlich zu Helden werden und andere, die ich dafür vorgesehen habe (Jouchette sollte Justy das Leben retten), verschwinden in der Versenkung. Nun vielleicht überlege ich es mir ja noch mal und sie kommt mehr in den Vordergrund. Auf jeden Fall wird sie eine Minirolle spielen. soviel ist gewiss.  
mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos mehr Infos